Die  Verwirrspiele des Lichts


       Und es war ihm, als zögen
       Bilder vorbei
aus den Jahren
     wie Vogelschwärme,
     tanzende Farben
     in den Fenstern der Züge.
     Und seine Augen griffen begierig danach
     und verfolgten täglich, stündlich
     die Verwirrspiele des Lichts.



        







        „Die kleinen Wohnungen der Wörter“,
1994