Zirkus vor dem Taj Mahal-Hotel in Bombay

Es gibt einen Zirkus,
einen Zirkus der kleinen Mädchen,
die Kunststücke vorführen auf einer Wolldecke,
die sie auf der Straße ausbreiten.
Sie werfen Räder,
sie schlagen Brücken,
sie legen mühelos die Beinchen über den Kopf.
Sie springen ins Spagat und machen Saltos
auf dem harten Stein.
Dann laufen sie herüber,
erst bis zur Mitte der Straße.
Schon von dort aus suchen sie deine Augen,
denn haben sie deine Augen,
dann haben sie dein Herz.
Jetzt kommen sie ganz,
flüsternd,
bittend,
und nehmen dich ein.
Du verfällst ihnen völlig,
und sie lassen dich
nicht mehr los.
Denn haben sie deine Augen,
dann haben sie dein Herz.


„Die Freundlichkeit von Mattancherry“, 1992 / 2007



Mattancherry