Irgendwann dieser Tage wurde die Zeit umgestellt. Ich saß in der Modern Bar neben zwei Flics, die sich Kaffee genehmigten. Männer schüttelten sich die Hände. Manche blieben stehen. Frauen trugen Baguettes unterm Arm. Ich schaute Schülerinnen beim Schreiben von Liebesbriefen zu. Manchmal schaute ich weg. Es gab keinen Grund, etwas zu bemerken und keinen, etwas nicht zu bemerken. Die Schnaken hatten mich nachts an die zwanzig Mal mitten ins Gesicht gestochen, sonst keine größeren Ereignisse. Wenn ich –un café- sagte,
dann sagte ich es jetzt schon belanglos ohne besondere Betonung fast wie ein Franzose.

Uzes, Südfrankreich 1987






Modern Bar